Mittwoch, 9. Dezember 2015

[9. Türchen] Haselnuss-Weiße-Schokolade-Makronen

Hallo meine Lieben,

meine Lieblingsplätzchen sind schon immer Makronen. Daher wollte ich dieses Jahr ein bisschen experimentieren und bin auf eine Variante mit Nuss und (weißer) Schokolade gestoßen. Na da war ich sofort entschlossen, sie zu probieren. Die Plätzchen waren dann auch schnell alle, nachdem ein paar Freunde probieren durften. :D


Zutaten:
  • 3 Eiweiß
  • Salz
  • 150g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 150g geriebene Haselnüsse
  • 100g weiße Schokolade
  • optional: Ingwer

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker unter Rühren einrieseln lassen. Die Schokolade hacken. Die Nüsse, Schokolade und evt. Ingwer unterheben. Ich habe den Teig dann mit zwei Teelöffeln auf einem Backblech verteilt und das Ganze bei 160° Celsius für 25-30 Minuten gebacken. Das scheint sehr lang, allerdings sind sie sonst noch zu weich und zerbrechlich.  Die Plätzchen gehen nicht mehr sehr auf, also müsst ihr keinen besonders großen Abstand halten.

Ich mochte diese Variante zwar sehr sehr gern (und habe nicht viele abbekommen), aber Kokosmakronen sind nach wie vor meine Lieblingsplätzchen. Werden sie wohl auch immer bleiben, weil sie so schön frisch sind. Was sind eure Lieblingsplätzchen? Und wollt ihr dieses Rezept mal probieren?

Bis morgen,
Eure Kitty

Kommentare:

  1. ...und da gibt es Zimtstangen :)
    Ja so Kekse sind immer gleich weg! Aber frisch schmecken sie eben auch einfach besser!
    Liebe Grüße
    Petra
    P.S. Ist schon ein unterschied vom Geruch u. Geschmack - oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na für flüssige Sachen wie Sirup und Likör nehme ich immer die normalen Stangen, aber das geht ja bei Keksen etc schlecht. ^^ Reibst du die dann irgendwie oder wie muss ich mir das vorstellen? :)

      Löschen
    2. Entweder reibe ich, aber inzwischen habe ich eine Maschiene die das ganze Mahlt. Wenn du auf dem Flohmarkt unterwegs bist halte mal ausschau nach einer alten elektrischen Kaffeemühle, damit geht das perfekt!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen