Mittwoch, 2. Dezember 2015

[2. Türchen] Schwarz-Weiß-Cantuccini

Hallo meine Lieben,

zu Weihnachten gehören für mich Cantuccini. Diese leckerwürzigen italienischen Knabberkekse sind einfach zu lecker. Vor allem liebe ich ja alles mit Mandelaroma. Daher habe ich auch dieses Jahr wieder ein Cantuccini-Rezept getestet. Wenn ihr die originale Variante oder eine Cranberry-Kokos-Variante probieren möchtet, dann verweise ich auf die Vorjahre. Dieses Jahr wird es richtig ungesund.


Zutaten:
  • 100g Weiße Schokolade
  • 100g Milchschokolade
  • 250g Mehl
  • 150g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Pck Vanillezucker
  • optional: Bittermandelaroma
  • Salz
  • 25g Butter
  • 2 Eier

Die Schokolade hacken.  Aus Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, (Bittermandelöl,) Salz, Butter und Eiern einen Teig kneten. Die Schokolade einkneten. Dann den Teig 30 Minuten kalt stellen. Den Teig zu 6 Rollen formen und diese ca. 15 Minuten bei 200 ° Celsius backen. Wenn diese abgekült sind, schräg in Scheiben schneiden. Diese Scheiben nochmals 10 Minuten backen.

Cantuccini sind wirklich einfach zu backen und sie werden schön knusprig, durch das doppelte Backen. Sie passen super zu jeglichen Heißgetränken und sind durch das Mandelöl und die Schokolade sehr weihnachtlich. Ich persönlich möchte kein Jahr darauf verzichten. Habt ihr diese Leckerei schon einmal versucht? Solltet ihr dringend!

Bis morgen,
Eure Kitty

Kommentare:

  1. Tolle Idee, so hab ich das noch nicht versucht nur mit Walnüssen und nur aus Schokolade... Wird nachgebacken.
    Gruß
    Petra
    Bin mal gespannt was im 3 Türchen steckt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Walnüssen? Dann solltest du die Variante mit Mandeln auch versuchen, das ist nach wie vor meine liebste. :D Super lecker.

      Löschen