Montag, 14. Dezember 2015

[14. Türchen] Spekulatiussirup

Hallo meine Lieben,

letztes Jahr habe ich zum ersten Mal einen Sirup gemacht, damals Chai-Sirup, und dieses Jahr musste sofort wieder einer her. Sirup ist so vielseitig und lecker und man kann ihn super verschenken. Wenn ihr sehen wollt, was man beispielsweise mit Sirup alles anstellen kann, schaut mal hier. Dieses Jahr wollte ich wieder etwas ähnliches, also gibt es Spekulatiussirup.



Zutaten:
  • 350g Zucker
  • 400ml Wasser
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Sternanis
  • 1 TL Nelken
  • 1 TL Kardamom
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Koriander
  • ein bisschen Piment
  • optional: 1 TL Spekulatiusgewürz


Den Zucker im Wasser bei mittlerer Hitze auflösen. Dann die Gewürze zugeben und 15-20 Minuten köcheln lassen. Die Farbe sollte sich etwas ändern. Dann die Gewürze entfernen, alles kurz abkühlen lassen und in eine Flasche abfüllen.

Ich denke, man kann hier nichts falsch machen. Ich liebe diesen Sirup sehr, bei mir gibt es ihn jeden Morgen im schwarzen Tee mit etwas Mandelmilch. Das kann wirklich nichts schlagen und ich freue mich schon beim Aufstehen darauf. Habt ihr schon Sirup gemacht? Ich möchte dieses Gebiet der Küchenkunst definitiv noch mehr für mich entdecken.

Bis morgen,
Eure Kitty


*nachgekocht am 06.10.18

Kommentare:

  1. Liebe Kitty,
    Sirup ja bei mir gibt es sehr viel Sorten, was aber derzeit immer da ist Fenchelsirup - die Erkältung - wird bekämpft. Aber dir jetzt alle Sorten aufzuzählen die ich bisher gemacht habe wäre etwas lang. Mein Chaisirup, ja den hab ich schon ewig nicht mehr gemacht und Spekulatius noch gar nicht, aber eine super Idee.
    Mal schauen ob ich damir mal experimentier.
    Liebe Grüße und danke für die tolle Idee
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Sirupkreationen machen mich auch immer total neugierig! Ich muss nächstes Jahr da mal ein bisschen mehr ausprobieren. :)

      Löschen