Samstag, 19. Dezember 2015

[18. Türchen] Apfel-Mohn-Torte

Hallo meine Lieben,

tja, da ist es passiert, ich habe mich verspätet. Gestern war eine letzte Weihnachtsfeier und leider habe ich es nicht geschafft, davor oder danach noch zu bloggen. Aber ein mal im Monat passiert das eben. Also machen wir jetzt weiter, als sei nichts geschehen. Heute möchte ich euch eine Mohntorte zeigen. Sie ist recht aufwendig, allerdings bekommt ihr auch wirklich viel Torte heraus. Ich musste sogar zwei backen, da meine Backformen zu klein waren. Geschmacklich ist sie definitiv etwas Besonderes und super für alle, die Mohn mögen.


Zutaten: 
  • 300g Zucker
  • 8 Eiweiß + 8 Eigelb
  • 8 EL kaltes Wasser
  • 6 Äpfel
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 250g gemahlener Mohn
  • 50g Mehl

Zunächste die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Dann mit dem Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Die Eier trennen, die Eiweiß steif schlagen. Dann nach und nach unter Rühren den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Nun die Eigelb vorsichtig unterheben, dazu habe ich einen Holzlöffel benutzt. Das dauert ein paar Minuten, aber ihr schafft das schon. Danach die Mandeln und den Mohn ebenfalls mit dem Löffel unterheben. Ebenso mit dem Mehl und schließlich den Äpfeln verfahren. Der Teig ist sehr klebrig, also solltet ihr eure Backform mit etwas Backpapier auskleiden. Dann füllt ihr den Teig hinein und backt alles für 50-60 Minuten bei 200° Celsius. Die Silikonform war für diese Torte nicht gut geeignet, da der Kuchen sehr brüchig wird und dadurch nicht gut aus der Form geht.

Wie gesagt, diese Torte eignet sich für eine Weihnachtsparty, denn davon werden einige Leute satt. Sie ist leider ein bisschen krümelig, aber innen schön saftig und weich. Oben drauf bildet sich eine Art Baiser, was ich persönlich sehr lecker finde. Auf unserer Feier ist die Torte ganz gut angekommen, außer natürlich bei Personen, die keinen Mohn mögen. :D Aber für mich ist sie ein Erfolg. Ihr braucht nur wirklich eine große Backform.

Bis später dann,
Eure Kitty

Kommentare:

  1. Sieht toll aus, aber wie du ja schon festgestellt hast, mit Mohn da gibt es bei mir nichts. :)
    Wünsche Euch einen schönen 4ten Advent
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, man kann ihn nur hassen oder lieben. Mohnkuchen ist bei uns auf jeder Familienfeier hart umkämpft. :D

      Löschen