Mittwoch, 14. Dezember 2016

[14. Türchen] Klassischer Brownie

Hallo meine Lieben,

da ich gestern ja sehr spät dran war, kommt der heutige Post auch etwas später. Wir haben heute schon wieder die nächste Weihnachtsfeier. Aber nach dieser Woche habe ich endlich Urlaub und dann sind auch keine Feiern mehr, für die man sich auch noch vorbereiten muss. Dann kann ich in meiner Küche nochmal richtig loslegen und die letzten Geschenke präparieren. :D


Das heutige Rezept ist ein absoluter Klassiker. Ich hatte schon viele Varianten von Brownie probiert, aber den ganz klassischen habe ich bisher vermieden. Warum, das weiß ich auch nicht.

Zutaten:
  • 125g Butter
  • 125g Schokolade
  • 3 Eier
  • 115g Mehl
  • 335g Zucker
  • 30g Backkakao
  • 1 Pck Vanillezucker
  • Prise Salz

Über dem Wasserbad Butter und Schokolade verschmelzen. Eier in eine Schüssel geben und leicht aufschlagen. Mehl, Zucker, Kakao, Vanillezucker, Salz und schließlich auch die Schoko-Mischung dazu und alles schnell zu einem glatten Teig verrühren. Diesen in eine Auflaufform geben und bei 180° Celsius für 30-40 Minuten backen. 

Schmeckt am besten mit einer schönen Kugel Vanilleeis und ist natürlich nicht nur für Weihnachten geeignet. In der kalten Jahreszeit gibt es kaum etwas Schöneres, wenn man heimkommt. Die Brownies schmecken auch nach 1-2 Tagen noch lecker. Im heißen Zustand sind sie noch sehr bröselig und klebrig, also etwas abkühlen lassen (ich weiß, wie schwer das ist...). 

Wie mögt ihr eure Brownies am liebsten?

Bis morgen,
Eure Kitty


Kommentare:

  1. Wow, den könnte ich jetzt auch gebrauchen, essen!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoff ich, dass du noch irgendwo ein bisschen Schoki rumliegen hast. :)

      Löschen