Sonntag, 28. Februar 2016

Neue Idee für den Blog

Hallo meine Lieben,

ich hoffe, ihr genießt die letzten Stunden des Wochenendes. Ich habe mir etwas Neues überlegt, das ich auf dem Blog einführen möchte. Mit dem Gedanken spiele ich schon lange, aber irgendwie habe ich es immer wieder verworfen - bis heute.

Ich möchte gern kleine Verweise am Ende eines Rezeptes anfügen, wenn ich es nochmal gekocht habe. Ich kann nicht versprechen, dass ich jedes einzelne Mal daran denke. Stattdessen möchte ich euch damit einfach zeigen, wie sehr ich die Rezepte mag, die ich mit euch teile. Außerdem gibt es einige Rezepte, die zwar toll waren, aber sich einfach nicht im meine Kochroutine geschlichen haben. Um euch so zu zeigen, welche Rezepte mir am meisten am Herzen liegen, wird es jetzt also immer kleine Verweise mit Datum geben, wenn ich etwas vom Blog nochmal koche. :)

Wie findet ihr die Idee? Interessiert euch das überhaupt?

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag.
Bis bald,
Eure Kitty

Kommentare:

  1. Liebe Kitty,
    ich finde es eigentlich gut, aber 2 x das selbe? Oder dann doch etwas abgewandelt? Also z.B. dein Zebrakuchen - mit dem tollen Video....da schau ich dann bei dir bei den Labels. Aber wenn du jetzt den Zebrakuchen umarbeitest und eine neue Variation bringst (z.B. bei mir die Franzbrötchen) fände ich das toll!
    Liebe Grüße und hoffentlich geben mal mehr Leute ihren Senf ab
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also gerade bei Abendessen mache ich oft Sachen mehrfach. :) Viele Rezepte sind eben einfach meine Lieblinge. Und das möchte ich zeigen. Gemacht habe ich das testweise gestern hier:
      http://bakingcookingfun.blogspot.de/2015/10/bacon-tarte-low-carb.html

      Es geht einfach nur um einen kleine Verweis am Ende des Posts. :)

      Löschen