Dienstag, 23. Februar 2016

Mango Muffins

Hallo meine Lieben,

ich liebe Mangos. Jetzt ist es raus. :D Ich möchte Mango in so ziemlich jeder Form konsumieren. Muffins sind dabei eine neue Idee, daran hatte ich bisher nicht gedacht. Also habe ich zu meinem Geburtstag meine Lieben damit beehrt. Dazu gab es einen tollen Cheesecake mit Karamell, den ich nur empfehlen kann. Wird auch wieder gebacken. :D Aber nun zu den Muffins!


Zutaten:
  • 250g oder 1 große Mango
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 125g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 100ml Öl
  • 250g griechischer Jogurt



Schon geht's los: Mango schälen ist bei uns immer Aufgabe meines Freundes, denn er hat da den Dreh raus. Zunächst schneidet er die Mango längs entlang des Kerns auf. Dann mit einem Löffel die Mango vom Kern abschaben, dann aus der Schale lösen, ebenfalls mit Löffel. Zum Schluss alles kleinschneiden. In einer Schüssel Mehl und Backpulver vermischen. Dann alle anderen Zutaten dazugeben und schnell zu einem glatten Teig verrühren. Diesen dann in Muffinförmchen füllen und bei 180° Celius für etwa 30 Minuten backen, dann 5 Minuten ruhen lassen und schließlich aus dem Ofen nehmen. Nach Herzenslust könnt ihr dann noch dekorieren.

Ich wünschte immer, es wäre nich so schwierig, die Mango aus der Schale und vom Kern zu bekommen. Das hält mich nämlich oft einfach von dieser super leckeren Frucht ab. Wenn ihr euch aber überwinden könnt, ist der Rest dieses Rezepts wirklich super simpel und idiotensicher. Habt ich noch andere tolle Gebäckideen mit Mango? Davon muss ich unbedingt wissen.

Bis bald,
Eure Kitty


*nachgebacken am 11.06.17

Kommentare:

  1. Liebe Kitty,
    ja du und Mango :)
    Hast du dir schon mal Mango Balsamico gemacht? Kann ich dir nur empfehlen!
    Deine Muffins sehen toll aus. Bei Flug-Mangos geht das lösen finde ich relativ leicht...klar der Preis, aber der Geschmack ist noch mal ein anderer. Bei uns gibt es das sehr selten da mich der Ptreis dann doch abschreckt aber wenn dann Flug.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, mit Balsamico hab ichs nicht so. Sollte ich im Sommer vielleicht mal versuchen. :) Und auf die Flugmangos werde ich mal besonders achten. :)

      Löschen
  2. Ich liebe Mangos auch, mache mir im Sommer immer ein leckeres Mango-Bananeneis. Die Muffins werde ich bestimmt irgendwann ausprobieren.

    LG Katharina

    AntwortenLöschen