Mittwoch, 31. Januar 2018

Low-Carb Zucchini Lasagne - vegetarisch

Hallo meine Lieben,

vielleicht haben noch nicht alle die guten Vorsätze schon wieder aus dem Fenster geworfen und sich der Gewohnheit wieder hingegeben, oder ihr esst aus Gewohnheit auch gern mal etwas Außergewöhnliches. Either or, heute gibt es ein Rezept, dass mich sehr begeistert hat und was auf jeden Fall öfter in unserer Küche passieren wird. Diese Lasagne, ohne jegliche Pasta!



Zutaten:
  • 500g Zucchini 
  • 400g Quark
  • 100g Parmesan 
  • 2 Eier
  • 2-3 TL Pesto 
  • Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence
  • 100g Käse zum Bestreuen

Die Zubereitung ist wirklich denkbar einfach. Wie im Video zu sehen die Zucchini längs in Streifen schneiden. Aus Quark, Parmeson, Eier, Pesto und den Gewürzen eine Creme rühren. Eine Auflaufform einfetten, zunächst eine Schicht Zucchini legen, diese eher dünn mit Creme bestreichen, dann die nächste Schicht Zucchini-Scheiben und so weiter. Am Ende habe ich glaube 5 Schichten gehabt, kommt aber auf die Größe eurer Form an. Anschließend alles mit Käse bestreuen und für 45 Minuten bei 175° Celsius backen.

Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, dass das ein super Rezept ist, dem kann ich auch nicht helfen. Es dauert nur wenige Minuten und, während es im Ofen bäckt, könnt ihr irgendwas Schönes machen. Eine Folge Dark schauen zum Beispiel. So könnte Kochen bei mir immer sein. Und dann schmeckt es auch noch fantastisch. Wem diese Variante zu langweilig ist, der kann natürlich noch anderes Gemüse als Füllung ergänzen. Und wer es braucht, kann natürlich auch noch Hack hinzugeben, das aber dann vorher krümelig braten.

Guten Appetit,
Bis bald,
Eure Kitty


Kommentare:

  1. Liebe Kitty,
    tolle Idee, sieht toll aus und schmeckt sicher auch super lecker.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und wirklich gut, wenn es schnell gehen muss. :)

      Löschen