Montag, 18. Mai 2015

Himbeermuffins mit Saurer Sahne

Hallo meine Lieben,

das Wetter ist ja zur Zeit herrlich hier, und ich bin richtig in der Stimmung für luftigere Kuchen- und Muffinrezepte. Deswegen gibt es heute diese wunderbaren Himbeermuffins mit Saurer Sahne, die ich inzwischen bestimmt schon 3 Mal nachgebacken habe. Sie sind toll frisch und leicht säuerlich. Da kann ich einfach nicht aufhören. :D


Zutaten:
  • 120g Zucker
  • 120g Butter
  • 1 Ei
  • 300g Saure Sahne
  • 250g Mehl
  • Salz
  • 1 TL Natron
  • Himbeeren nach Belieben (etwa 150-200g)

Und schnell geht es auch noch: Zunächst den Zucker mit der geschmolzenen Butter eine Minute gut verrühren, dann das Ei und die Saure Sahne hinzugeben und gut untermischen. Zum Mehl das Salz und das Natron geben, kurz vermischen und dann unter die Flüssigen Zutaten schlagen, bis alles ein glatter Teig ist. Die Muffinformen vorbereiten, zu 2/3 mit Teig füllen und schließlich nach Belieben Himbeeren darauf leicht andrücken. Ich habe immer 2-3 Himbeeren pro Muffin benutzt, mehr ist aber denkbar. Das Ganze für 25-30 Minuten bei 180° Celsius backen.

Also ich kann sie nur empfehlen, sie halten sich auch gut ein paar Tage im Kühlschrank. Frisch sind sie aber am besten, versteht sich. Wenn ihr also demnächst eine sonnige Gartenparty plant oder noch ein Gebäck für das Wochenende auf dem Balkon braucht, dann wisst ihr, was ihr probieren müsst. :D

Bis bald,
Eure Kitty 




*nachgebacken am 29.07.16, 17.03.17, 14.07.18

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen